Akrapovic

Slip-on Line

Die Slip-on line von Akrapovič ist ideal für Freizeitfahrer. Diese Auspuffanlagen lassen sich einfach einbauen, und sie ersetzen den Serienschalldämpfer. Erleben sie mit der Slip-on line mehr Leistung, mehr Drehmoment und weniger Gewicht und damit ein komfortableres Fahrverhalten. Die meisten Versionen haben eine EG-Typengenehmigung.

 

Racing Line

Die Racing Line ist ein komplette, hochwertiges Auspuffanlage aus Edelstahl, gefertigt mit viel liebe zum Detail. Das einzigartige Design ermöglicht es, das Potenzial jedes einzelnen Motorradmodells voll auszuschöpfen und Topperformance zu erreichen, während gleichzeitig das Gesamtgewicht deutlich reduziert wird – im Alltagsgebrauch ebenso wie in den schwierigsten Rennen. Die Systeme sind identisch mit den Evolution Line Auspuffanlagen. Der einzige Unterschied besteht in den verwendeten Materialien.

 

Evolution Line

Die Evolution Line ist das Flaggschiff der Akrapovič Auspuffanlagen, in den Rennen von Top-Werksteams eingesetzt und getestet. jedes Modell ist einzigartig und wurde mit dem Ziel entwickelt, die Motorleistung zu maximieren und gleichzeitig das Gesamtgewicht zu reduzieren, um das Handling des gesamten Motorrads zu optimieren.

Capit - Suprema Spina

Die TNT Technologie bei 85°

Das Außenmaterial der Reifenwärmer besteht aus einer Teflonschicht und somit extrem widerstandsfähig - das Innengewebe besteht aus Nomex und ist gegen Feuer, Wasser resistent und hält mehr als 6 Jahre. integrierte Klettverschlüsse verhindern, dass eventuelle Fäden in die Kette eindringen können. Innerhalb des Reifenwärmers sorgen 40 Meter Kabel für eine konstant bleibende Temperatur sowie eine beheizzeit von weniger als 30 Minuten. Das Heizkabel selber ist aus Teflon und somit erheblich bruchsicherer als herkömmliche Kabel aus Silikon. Das Stromkabel ist aus Silikon und hält Temperaturen bis 200 Grad aus, ist resistent gegen Benzin, Öl und sonstige aggressive Flüssigkeiten. Über eine Kontrolllampe lässt sich der Betriebszustand ablesen und ein zusätzlicher Sicherheitsstift verhindert das Aufreißen des Reifenwärmers.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen sind bei allen Capit Reifenwärmern die Heizdrähte radial zur Fahrtrichtung vernäht, dadurch werden 75 % der Reifenoberfläche beheitzt. das bedeutet: der vernähte Heizdraht ist mehr als doppelt so lang!!

  • zusätzliche Isolierung, an den Flanken weiter heruntergezogen
  • der Reifen wird auf eine Temperatur von ca. 80-90° aufgeheizt und mittels Thermoschalter auf dieser Temperatur gehalten
  • 40% mehr Heizkraft im Vergleich zu Konkurrenz
  • einfache Form und Handhabung
  • schützt vor Abnutzung der Reifen
  • jeder Reifenwärmer hat einen separaten Identifizierungscode
  • CE geprüft
  • individuelle Beschriftung möglich
  • im Lieferumfang ist eine elegante Nylontasche zum Transport enthalten
  • lieferbar in 8 Farben

Febur

Renn- und Zusatzkühler

Kühler von Febur senken die Temperaturen des Motors erheblich. Dank einer grösseren Kühloberfläche, des verwendeten Material und einer genauen Planung ist es möglich eine bessere Leistung des Motors abzurufen, da bei höheren Temperaturen jeder Motor zwangsläufig an Leistung verliert.

Die Kühler sind in Zusammenarbeit mit den besten Teams geplant und getestet: Team Barni, Suzuki Crescent, JIR Moto 2, Lorenzini by Leoni , MV Agusta Corse, Team Pedercini Kawasaki, Team Puccetti, Team TenKate Honda, Team Sert Suzuki Endurance, Iodaracing Project, Team Suriano